Download Die Rückstellungen bei Elektrizitätswerken und by Robert Haas PDF

By Robert Haas

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Download Die Rückstellungen bei Elektrizitätswerken und by Robert Haas PDF"

Download Das Aussagenkonzept der IFAC: Eine theoretische und by Ilka Canitz (auth.) PDF

By Ilka Canitz (auth.)

​Das neue Konzept der Abschlussaussagen der IFAC soll die Aufmerksamkeit des Prüfers stärker als bisher auf solche Bereiche lenken, die erfahrungsgemäß mit hohen Risiken wesentlicher falscher Dar­stellungen einhergehen. Allerdings wurde dieses Konzept bisher weder theoretisch noch empirisch eingehend untersucht. Dabei ist auch zu fragen, ob dieses Konzept auch für die Prüfung von Konzernabschlüssen anzuwenden ist. Vor diesem Hintergrund analysiert Ilka Canitz das Aussagenkonzept aus dem Blickwinkel theoretischer Ansätze und systematisiert die Erkenntnisse vorhandener empirischer Studien. Im Rahmen einer eigenen empirischen Studie untersucht sie die Eignung des Aussagenkonzepts für die Prüfung der Schuldenkonsolidierung und der Zwischenergebniseliminierung.

Show description

Continue reading "Download Das Aussagenkonzept der IFAC: Eine theoretische und by Ilka Canitz (auth.) PDF"

Download Demokratie und Planung im Industriebetrieb der DDR: Theorie by Karl-Heinz Eckhardt PDF

By Karl-Heinz Eckhardt

In der examine des sogenannten "realen Sozialismus" der DDR ist die Kluft zwi­ schen Anspruch und vorgefundener Wirklichkeit das Hauptproblem bei der Darstellung von Theorie und Praxis des platforms. Dabei erschweren vor allem zwei Aspekte die in­ haltliche Auseinandersetzung mit dieser Thematik: 1. Die Bestimmung dessen, was once tiberhaupt unter Sozialismus zu verstehen ist und die folglich daraus abzuleitenden Kriterien zur Messung von Fortschritt oder Riickschritt der jeweiligen Entwicklung. 2. Die Erfassung der DDR-Wirklichkeit, deren Wahrnehmung meist nicht auf eigener Erfahrung beruht, sondem sich hiiufig an der Darstellung von Beftirwortem oder Gegnem des structures orientieren mu~. So lange die offtzielle DDR-Publizistik nicht zu einer kritischen Auseinandersetzung und Beschreibung ihrer Gesellschaftsordnung bereit ist, wird dieser Zustand einer h?u­ fig mehr quantitativen als qualitativen Auseinandersetzung erhalten bleiben. Fiir den "DDR-Forscher" ergibt sich daraus das challenge, einen Gegenstand analysieren zu miis­ sen, der sich, im Gegensatz zum gewohnten konkreten Konfliktstoff pluralistischer Gesellschaften, einem direkten Zugang entzieht. Zwischen dem theoretischen Anspruch und der offiziellen Darstellung klafft fo1glich eine breite empirische Liicke. Der Versuch mit Hilfe verschiedener Ansiitze und Methoden indirekter paintings diese Wissensli. icke zu verkleinem, um wenigstens zu halbwegs konkreten Aussagen liber die Praxis des realen Sozialismus zu gelangen, erscheint gegenwiirtig als einzig gangbarer Weg ftir den Beob­ achter aus dem W esten. Dabei bietet der Bereich der materiellen Produktion noch die besten Moglichkeiten einer objektiven Interpretation, da die Spekulation hier auf Grund sachlicher Gegebenheiten weitgehend eingeschriinkt ist.

Show description

Continue reading "Download Demokratie und Planung im Industriebetrieb der DDR: Theorie by Karl-Heinz Eckhardt PDF"