Download Arbeitsvorbereitung: Zweiter Teil Der Mensch, seine Leistung by Ing. Ferdinand Pristl (auth.) PDF

By Ing. Ferdinand Pristl (auth.)

Show description

Read or Download Arbeitsvorbereitung: Zweiter Teil Der Mensch, seine Leistung und sein Lohn, Die technisch und betriebswirtschaftliche Organisation PDF

Best german_8 books

Auge — Brille — Auto: Besser sehen — Sicher fahren

"Sehen Sie mall" - So könnte jeder Satz beginnen, wenn ich als Rallyefahrer Ihnen et­ used to be von Fahrtechnik erklären möchte. Tatsächlich ist gutes Sehen die weitaus wichtigste Voraussetzung, um wirklich intestine fahren zu können. Dies gilt für Rallyes in den Staubfah­ nen Afrikas ebenso wie beim Sporteinsatz im Nebel englischer Wälder oder bei einer Monte Carlo in der "Nacht der langen Messer", hinter hunderten von Watt Halogen.

Bewußtsein und Bewußtseinsstörungen: Ein II. Beitrag zur Strafrechtsreform

Erfahrungen und Einsichten aus zwei Jahrzehnten gerichtsärztlicher Sachverstän­ digentätigkeit veranlassen mich, einen II. Beitrag zur Strafrechtsreform zu veröffent­ lichen. Die Entwürfe für das neue Strafgesetzbuch (E 1960 wie E 1962) lassen erkennen, daß einige der in unserem I. Beitrag zur Strafrechtsreform (1959) publizierten An­ regungen verständnisvoll aufgenommen wurden.

Additional resources for Arbeitsvorbereitung: Zweiter Teil Der Mensch, seine Leistung und sein Lohn, Die technisch und betriebswirtschaftliche Organisation

Example text

12- - - - - -92,5 - - - oder hemmende Einfluß leitender IV Mitarbeit. Besonders auf einwandfreie 100 v la .. ·1" - - - ----- - ------1-~-----! Zusammenarbeit untereinander ist Wert ___ V_I _ _ _ _ :_6_"'_18___ 1_ _ _ 11_0_ _ ZU legen, wobei aber verschiedene, persönvn 19 .. ·21 120 liche Auffassungen über eine Sache nicht l33--- unerwünscht sind. Falscher Ehrgeiz aber, VIII 22 ... 24 Wert gruppen bildung. V Umgebungseinflüsse 'r I 1 Tabelle 11. Angestelltengruppierung nach der Tarifordnung für technische Angestellte in der Industrie.

Allgemeines. Die Betriebsorganisation soll eine planvolle Ordnung im Betriebe schaffen und erstreckt sich nicht nur auf den Arbeitsablauf, sondern auf alles, was zur Lösung der Betriebsaufgabe zur Verfügung steht oder herangezogen werden muß. Grundsätz1 GIROD-GREVEN: Planmäßige Betriebsführung. Düsseldorf 1931. FUNKE: Die Betriebswirtschaft im Maschinenbau. Halle 1939. - Festschrift für Prof. KALVERAM: Die Führung des Betriebes. Berlin 1940. - K. HENNIG: "R,triebswirtschaftliche Organisationslehre" B3r1in 1948.

Addier· und Dalum Buchungsmaschinen, von der Kleinbuchungsmaschine mit Zelch, Saldierwerk, die automatisch den Buchungsbetrag druckt fABO DBA DML DMV und bis 12 Buchungssymbole verbucht verrechne! ausgestellt Ausgabe schreibt, über dieHochleistungsmodelle mit Zehn· oder VollI I I I tastatur und zahlreichen Speicherwerken, haben die Mechanisierung der Buchungsarbeiten außerordentlich gefördert. Abb. 31. Arbeltsablauf·Leltweg auf

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 37 votes

Published by admin