Download Analytische Chemie: Chemie — Basiswissen III by Professor Dr. Hans Peter Latscha, Dr. Helmut Alfons Klein PDF

By Professor Dr. Hans Peter Latscha, Dr. Helmut Alfons Klein (auth.)

Chemie-Basiswissen stellt in drei Bänden den gesamten Wissensstoff für das Diplom-Chemiker-Vorexamen dar. Studenten mit Chemie als Nebenfach finden in den drei Bänden abgerundete Darstellungen der Anorganischen Chemie, der Organischen Chemie und der Analytischen Chemie mit einer Einführung in die Allgemeine Chemie. Das didaktische Konzept und die Stoffauswahl haben Chemie-Basiswissen zu beliebten und erfolgreichen Lehrbüchern gemacht.
Die dritte Auflage der Analytischen Chemie wurde vollkommen überarbeitet und das format grundlegend modernisiert.

Show description

Read Online or Download Analytische Chemie: Chemie — Basiswissen III PDF

Similar german_8 books

Auge — Brille — Auto: Besser sehen — Sicher fahren

"Sehen Sie mall" - So könnte jeder Satz beginnen, wenn ich als Rallyefahrer Ihnen et­ was once von Fahrtechnik erklären möchte. Tatsächlich ist gutes Sehen die weitaus wichtigste Voraussetzung, um wirklich intestine fahren zu können. Dies gilt für Rallyes in den Staubfah­ nen Afrikas ebenso wie beim Sporteinsatz im Nebel englischer Wälder oder bei einer Monte Carlo in der "Nacht der langen Messer", hinter hunderten von Watt Halogen.

Bewußtsein und Bewußtseinsstörungen: Ein II. Beitrag zur Strafrechtsreform

Erfahrungen und Einsichten aus zwei Jahrzehnten gerichtsärztlicher Sachverstän­ digentätigkeit veranlassen mich, einen II. Beitrag zur Strafrechtsreform zu veröffent­ lichen. Die Entwürfe für das neue Strafgesetzbuch (E 1960 wie E 1962) lassen erkennen, daß einige der in unserem I. Beitrag zur Strafrechtsreform (1959) publizierten An­ regungen verständnisvoll aufgenommen wurden.

Extra info for Analytische Chemie: Chemie — Basiswissen III

Sample text

Bei gr613eren Substanzmengen leitet man das Reaktionsgas in eine Lsg. von Ba(OH)z ein. Beachte: BaC03 lost sich in verdfumter Essigsiiure unter Riickbildung von CO2. 4 Schnell tests Die in den nachfolgenden Kapiteln beschriebenen klassischen Analysenverfahren sind zwar universell einsetzbar, erfordern aber eine gewisse Erfahrung und Ubung in der Ausfuhrung und der Bewertung der Ergebnisse. FUr viele Anwendungsgebiete ist es ausreichend, durch einfache Tests rasch und zuverHissig analytische Informationen zu bekommen.

NHrLsg. als Amminkomplex,los1. in neutraler SCw"-Lsg. als [Ag(SCN)z] -. LpAgSCN = 10-12 moer2. Durch Gliihen des Nd. im Porzellantiegel bis zur dunklen Rotglut laBt sich AgSCN in schwarzes AgzS iiberfuhren. U1veriindert. U1g von SCN", cr, Br-. Fe 3 +-Ionen - in schwach saurer Lsg. blutrotes, in Ether 10s1. Fe(SCN)3. Mit iiberschiissigen SCN--Ionen entstehen die blutroten Komplexanionen [Fe(SCN)6J3-- bzw. [Fe(NCS)6J3--. Durch iiberschiissige Fe3+-Ionen werden Storungen durch F, po4 3-- usw. vermieden.

35. Das Filtrat wird auf Kationen untersucht. Zerlegung von Silicaten mit FlujJstiure Durchfuhrung: Das Silicat wird in einem Sinterkorund- oder Platin-Tiegel mit Schwefelsaure (H2S04 : H2 0 = 1: I) und alkalifreier Fltillsaure iibergossen. Das Gemisch wird unter Umriihren mit einem Pt-Draht auf dem Wasserbad eingedampft, nochmals mit Fltillsaure iibergossen und erneut eingedampft. Wenn alles gelost ist, wird im Luftbad und anschlieBend tiber freier Flamme erhitzt, um die iiberschiissige H2 S04 abzurauchen.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 43 votes

Published by admin